Aktuelles

Tagungstermine der Gremien 2019

Die Gesamtrechnungsgremien tagen mindestens einmal jährlich, z. B. zur Besprechung der weiteren Koordinierung der gemeinsamen Aufgaben, zur Vorstellung erreichter Ergebnisse der einzelnen Mitglieder sowie zur Abstimmung und Verabschiedung länderübergreifender Ansätze, für welche u. a. methodische Fragen sowie Verfahrensfragen geklärt werden.


UGRdL - AK-Tagung in Koblenz 03. - 04.04.2019
VGRdL - AK-Tagung in Bremen 10. - 11.04.2019
ETR - AK-Tagung in Wiesbaden 21. - 22.05.2019

VGRdL - AK-Tagung in Schwerin 25. - 26.09.2019
ETR - AK-Tagung in Fürth 29. - 30.10.2019
UGRdL - AK-Tagung in Sachsen noch offen
GGRdL - AG-Tagung in Dresden 11. - 12.12.2019

Revision 2014 - AK VGRdL, AK ETR

Im Zuge der Revision 2014 wurde insbesondere der Übergang vom Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG) 1995 zum ESVG 2010 vorgenommen. Das ESVG legt detailliert die in den EU-Ländern auf nationaler und regionaler Ebene anzuwendenden Konzepte, Definitionen, Klassifikationen und Buchungsregeln für die Erstellung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen fest. Der Methodenteil des ESVG 2010 ist wiederum Bestandteil einer EU-Verordnung, die auch ein Lieferprogramm enthält und für alle Mitgliedstaaten unmittelbar rechtsverbindlich gilt. Die Revision 2014 ist mittlerweile auch auf der Regionalebene abgeschlossen.

Auf der Internetseite des Statistischen Bundesamtes finden Sie weitere Informationen zur Revision 2014:


Seitenanfang